Netz

ID #1264

Netzwerkkarten durcheinander

Frage: Arktur findet die Netzwerkkarten nicht (oder nicht in der Reihenfolge, wie ich sie haben will). Wo kann ich ändern?

Antwort:

Seit einigen Kernelversionen versucht Linux, die Zuordnung der Netzwerkkarten (pingelig: "NICs") zu den Interface-Namen (z.B. "eth0") selbst zu definieren, und dabei ignoriert das System die Vorgaben, die der Systembetreuer bei der Einrichtung der Karten gemacht hat.

Grobkontrolle:

  • co -p -q /etc/Systemverwaltung/ether

    zeigt an, was der Systembetreuer haben will; üblich ist, dass die Karte fürs LAN in der 1. Zeile steht und deshalb als "eth0" angesprochen werden sollte.

  • lspci | grep Ether | cut -d: -f2

    zeigt, welche Reihenfolge das System vermutet oder unterstellt.

Die Reihenfolge ist insbesondere bei Karten verschiedener Hersteller wichtig. Allerdings kann es durchaus passieren, dass das System erfolgreich eine andere Karte benutzt, ohne dass das Modul (scheinbar) passt.

Am einfachsten ist, wenn der Systembetreuer im "sysadm"-Menu die Karten so anordnet, wie das System es gern haben möchte. Mit dem "midnight commander" geht das recht einfach:

  • als "root":

    ins Verzeichnis "/etc/Systemverwaltung"

    wenn dort keine Datei "ether" angezeigt wird , den Befehl "co ether" eingeben

    diese Datei "ether" bearbeiten (genauer: die Zeilen in die vom System gewünschte Reihenfolge bringen)

  • im "sysadm"-Menu:

    System verwalten/Änderungen AKTIVIEREN

  • Die geänderte Reihenfolge wird zuverlässig erst durch einen Neustart übernommen.

Kontrolle der Zuordnungen:

Der Befehl

  • mii-tool

    zeigt mit dem Text "link ok" an, welche Karten per Kabel mit einem funktionierenden Gegenüber (Switch oder DSL-Router) verbunden sind.

  • lshw -c network

    liefert ausführliche Informationen über die einzelnen Karten, u.a. auch den Namen des zugehörigen Moduls (z.B. "tg3")

Versuchsablauf:

  • alle Kabel bis auf eines abziehen, dieses Kabel muss in einem Switch oder einem DSL-Router oder einem anderen Rechner (Bastel-Laptop o.ä.) landen,

  • mii-tool

    zeigt per "link ok", welchen Namen das zugehörige Interface hat, also z.B. "eth1"

  • Mit Tesakrepp o.ä. Karte beschriften, Kabel auf die nächste Karte umstecken.

Tags: Betrieb, Ethernet, Netz

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2014-08-31 12:55
Autor: Helmut Hullen
Revision: 1.1

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 4 (1 Abstimung)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich