Clients » Windows

ID #1247

Windows 7 - Aktivierung misslingt

Windows 7 - Aktivierung misslingt

Problem:

Wenn Sie versuchen, Windows Vista oder Windows Server 2008 zu installieren, kann eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt werden:

Aktivierungsfehler: Code 0x8007232b
Der DNS-Name ist nicht vorhanden.

Unter Windows 7 kann der Fehler etwa folgendermaßen lauten:

Windows konnte nicht aktiviert werden.
Der Host für die Schlüsselverwaltungsdienste (Key Management Services, KMS) konnte in DNS (Domain Name System) nicht gefunden werden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um überprüfen zu lassen, ob ein KMS in DNS richtig veröffentlicht wurde.
Fehler: 0x80092328
Beschreibung:
Der DNS-Name ist nicht vorhanden.

Lösung(en):

Microsoft Knowledge base

http://support.microsoft.com/kb/929826/de

sowie

Dokumentation  - Aktivierung vom Windows 7 Prof

 Windows 7 liess sich nicht automatisch durch Internet aktivieren. Es kam zu Aktivierungsfehler: Code 0x8007232b.

Die folgenden Schritte führten zum Erfolg:

Es wurde nach der Microsoftbeschreibung (KB929826) vorgegangen und die Methode 1 in der dortigen Beschreibung  war erfolgreich.

Nach einem Neustart muss  das System über Systemsteuerung (System und Sicherheit) nur noch aktiviert werden.

  • Methode 1

Wird keine KMS-Aktivierung verwendet und ist kein KMS-Server vorhanden, sollte der Product Key in einen MAK gewechselt werden. Für Microsoft Developer Network (MSDN) oder TechNet sind die unter den Medien aufgelisteten Stock-Keeping Units (SKUs) normalerweise Volumenlizenzmedien, und der bereitgestellte Product Key ist ein MAK-Schlüssel.

Ändern Sie den Product Key in einen Multiple Activation Key (MAK), indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf Start 
  2. Klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, und klicken Sie anschließend auf Eingabeaufforderung
  3. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen
  4. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  5. Geben Sie an der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein und drücken Sie danndie EINGABETASTE:
    slmgr -ipk
    xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx

Hinweis In diesem Befehl steht der Platzhalter xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx für Ihren MAK-Product Key.

Verfasser:    Miroslaw Wilczak, 29.09.2010

Tags: KMS, Lizenzserver, MAK, Windows

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2011-07-03 15:25
Autor: Miroslaw Wilczek
Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 3 (4 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich